Männer treffen sich am Feuer

Männer treffen sich am Feuer“ findet im Jahr 2021 dreimal, jeweils von Samstagmittag 11.30 Uhr - Sonntag ca. 11.30 Uhr./ April Wochenende von 10.00 Uhr - Sonntag ca 11.30 Uhr. Das Feuer im Aussen soll dein inneres Feuer nähren mit den Ritualen, die ich sorgfältig vorbereite, für die entsprechenden Wochenenden. Ich biete den Teilnehmern die Möglichkeit einer Bestandsaufnahme ihres Lebensalltags zu machen. Jeder mit seiner eigenen Geschichte und Biografie, in Verbundenheit und dem erlernten Wissen zum Beispiel der Schwitzhütte. Weitere Werkzeuge meiner Arbeit sind: Schwellenritual, Naturritual, Atem, Meditation, Feuerritual und die vier Männlichen Archetypen Liebhaber, König, Magier und Krieger. Dieses Jahr Erweitert sich die Archetypen Reihe, der Grüne Mann, der Narr ,der Jäger & Sammler, der Wanderer, der Wilde Mann und der Weise.

 

Rückmeldungen von  Teilnehmer

 

"Am und durchs Feuer zusammen mit offenen und suchenden Männern unter

der kompetenten Leitung von Hansheiri erlebe ich Heilung und Wandlung

die nachhaltig in den Alltag hinein wirkt und neue Klarheit und Energie

freisetzt. Kann es nur jedem Mann empfehlen der sich Veränderung wünscht !

Tinu"

 

Simon  (Sonntag, 28 März 2021 14:14)

 

Einmal mehr kehre ich gestärkt zurück in den Alltag. Das wertefreie Zusammensein mit den Männern, das sich Zeigen, das tiefe Erlebnis in der Schwitzhütte und das Erlebte zu teilen bringt Heilung in mein Leben und mein Umfeld. Danke Hansheiri für dein verlässliches Dasein und das Halten des Raums, welcher Heilung ermöglicht.

 

 

 

Talking Stick von Männer treffen sich am Feuer

Download
Die Geschichte zum Männersprechstab
Der Männersprechstab.pdf
Adobe Acrobat Dokument 207.6 KB

Jahresprogramm 2021

Bitte runter scrollen   

30. / 31. Januar

Die Urkräfte in uns Männern

Winterschwitzhütte

 

Liebe Männer

 

Ich hoffe es geht euch allen gut!  mit Vorfreude schaue ich auf das Wochenende

am 30.-31. Januar 2021 mit dem Thema „die Urkräfte des Mannes“, die mal anderen Archetypen, mit der Kraft deines Atems, Tanz  und der Schwitzhütte

 

Grüner Mann: ist sich bewusst das er ein Teil der Natur ist.

 

Narr: ist sich bewusst um den Humor des Herzens,

           wo er auftaucht haben die Menschen was zu lachen.

 

Jäger & Sammler: Er ist geduldig auf der Pirsch und kann auch mal ohne
                                    eine Beute oder einen Korb Beeren nachhause kommen

 

Wanderer: ist sich bewusst das sein Leben selbst die Wanderschaft ist.

 

Wilder Mann: Er weis um seine animalische Instinkt Kraft

                          ( die Uressenz des Kriegers).

 

Weise Mann: teilt seine Labenserfahrung mit seiner Mitwelt.

 

Es ist ein Wochenende mit Schwitzhütte, ich möchte mit der Kraft  deines  Atems dich Vorbereiten auf die abendliche Schwitzhütte.

Für alle Männer die sich bewusster werden wollen wo sie gerade stehen mit diesen Kräften und von welcher sie gerade in ihrem Lebensabschnitt mehr brauchen.

Nach deiner Anmeldung für dieses Wochenende erhältst du den Packzettel und nähere Infos über die Archetypen.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen oder auch darauf dich neu kennen zu lernen.

 

Hansheiri Zimmermann

27. / 28. März


Die männliche Sexualität

Frühlingsschwitzhütte

Liebe Männer

 

Am 27.- 28. März  findet das zweite Wochenende  von

„Männer treffen sich am Feuer“   im Jahr 2021 statt, 

mit dem Thema: die männliche Sexualität.

 

An diesem Wochenende möchte wir, Erwin Oberhauser, Sexualberater und Ich, euch die Gelegenheit geben, eure Sexualität neu zu entdecken und zu erforschen mit der Arbeit der Archetypen. Der Liebhaber, er bringt das körperbetonte Gefühl in die Sexualität, der König, er bringt und spielt im Liebesakt mit den andren Archetypen. Der Magier bringt die Erforschung und der Krieger bringt das Fordern und Erobern. Dies kann uns eine ganz neue Sicht auf die Sexualität eröffnen.

 

Es werden keine sexuellen Handlungen stattfinden. Uns ist es wichtig, dass sich jeder wohlfühlt und mit seinem Sexuellen Unterwegssein respektiert wird!

 

Nach deiner Anmeldung bekommst du zusätzliche Infos über die Archetypen in der Sexualität und den Packzettel.

 

Früh genug anmelden ist zu empfehlen, es sind schon einige angemeldet und die Teilnehmerzahl ist beschränkt!

 

Achtet darauf, dass dieses Seminar am Samstag schon um 10.00 Uhr beginnt und ca. 12.00 am Sonntag endet.

 

Der Preis ist Fr. 250.-

 

Eintreffen: Samstag 10.00 Uhr, Histengasse 86, 9475 Sevelen

 

Ende: Sonntag ca. 12.00 Uhr

 

Versicherung: ist Sache des Teilnehmers

 

Kosten: Fr. 250.- für Haus, Material, Essen und Seminar

 

Wenn wir dein Interesse geweckt haben für dieses Seminar, freut uns das sehr.

 

Liebe Männergrüsse

 

Hansheiri Zimmermann und Erwin Oberhauser

 



04. / 05. September

 

Liebe Männer

 

Am 04.-05. September 2021 findet das dritte Wochenende in Sevelen von „Männer treffen sich am Feuer“ statt, mit dem Thema: Die männliche Ernte. 

 

Ist dein Speicher gefüllt, dein Glas halb leer oder halb voll? Hast du einen fruchtbaren Boden bestellt in der Vergangenheit oder einen eher brachen?  Auf was bist du stolz in deinem Leben? Was willst du ernten in deiner männlichen Zukunft?

 

Welchen Menschen möchtest du danken für deine Ernte bez. welche Menschen sind mit beteiligt gewesen, oder werden noch beteiligt sein, an deiner männlichen Ernte? 

 

Alles Fragen, zu denen ich dich einlade an diesem Wochenende unter Männern. Lass dich ein, hinein zu spüren, mit Vorausblick, der Kraft der Naturrituale und der abendlichen Schwitzhütte mit Sonntagsmorgenmeditation.

 

Eintreffen:    Samstag 11.30 Uhr, Histengasse 86 , 9475 Sevelen

 

Ende:              Sonntag ca. 11.30 Uhr

 

Kosten:          Fr. 190.- für Haus, Material, Essen und Seminar

 

Wenn ich dein Interesse geweckt habe für dieses Seminar freut mich das sehr.

 

Liebe Männergrüsse

 

Hansheiri Zimmermann

 


Treffpunkt:

Standort Sevelen

Sa 11.30 Uhr - ca. So 11.30 Uhr

 

Kosten:

CHF 190.- (inkl. Übernachtung, Verpflegung und Seminar)


Versicherung:

ist Sache der Teilnehmer

Anmeldeung:

Anmeldeschluss ist eine Woche vor Seminarbeginn